Gemeinsam

für starke Familienpolitik

Deutscher Familienverband

Aktuelles aus der AGF

EuropaNews Februar 2024

In der Februar-Ausgabe der EuropaNews berichten wir über mehrere Entscheidungen auf europäischer und nationalen Ebenen, die vorangekommen oder wieder ins Stocken geraten sind. Es geht unter anderem um die Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Frauen und Kinder, das Lieferkettengesetz gegen Kinderarbeit, die Ehe für alle und das Abtreibungsrecht. Hinzu kommen wie jedes Mal neue Studien und Veranstaltungstermine. Wir wünschen Ihnen…

Weiterlesen »

13. Februar 2024: Die Europäische Elternschaftsverordnung in der Diskussion

Auf Europäischer Ebene ist derzeit die Einführung einer neuen “Elternschaftsverordnung” im Gespräch. Gerade erst Mitte Dezember 2023 hat sich das EU-Parlament für eine solche Regelung ausgesprochen. Mit der Idee der neuen Verordnung soll sichergestellt werden, dass die Elternschaft eines Kindes in einem EU-Land auch von den übrigen Mitgliedstaaten anerkannt wird. Damit soll zudem sichergestellt werden, dass alle Kinder die gleichen…

Weiterlesen »

EuropaNews Januar 2024

Die erste Ausgabe der EuropaNews für 2024 ist heute erschienen. Es ist ein Superwahljahr mit Wahlen zum Europaparlament und in 76 Ländern weltweit, mehr als in jedem bisherigen Jahr. Außerdem begeht der Europarat sein 75-jähriges Jubiläum, die AGF ihr 70-Jähriges und das Internationale Jahr der Familie das 30.Wir berichten in dieser Januar-Ausgabe über die neue Präsidentschaft des EU-Rates und das…

Weiterlesen »

Publikation “Unterstützungsstrukturen für Familien” vom Bundesforum Familie an die Vorsitzende des Familienausschusses übergeben

Am 15. Januar übergaben Elena Gußmann, die Projektkoordinatorin des Bundesforums Familie und Sven Iversen, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen die Abschlusspublikation der Ende 2023 abgeschlossenen Themenperiode an die Vorsitzende des Familienausschusses im Bundestag, Ulrike Bahr. In den Jahren 2022/2023 arbeiteten die Mitglieder intensiv zum inhaltlichen Schwerpunkt „Unterstützungsstrukturen für Familien: Wie sind Angebotsstrukturen der Familienunterstützung in Deutschland konzipiert, organisiert und…

Weiterlesen »

EuropaNews Februar 2024

In der Februar-Ausgabe der EuropaNews berichten wir über mehrere Entscheidungen auf europäischer und nationalen Ebenen, die vorangekommen oder wieder ins Stocken geraten sind. Es geht unter anderem um die Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Frauen und Kinder, das Lieferkettengesetz gegen Kinderarbeit, die Ehe für alle und das Abtreibungsrecht. Hinzu kommen wie jedes Mal neue Studien und Veranstaltungstermine. Wir wünschen Ihnen…

Weiterlesen »

13. Februar 2024: Die Europäische Elternschaftsverordnung in der Diskussion

Auf Europäischer Ebene ist derzeit die Einführung einer neuen “Elternschaftsverordnung” im Gespräch. Gerade erst Mitte Dezember 2023 hat sich das EU-Parlament für eine solche Regelung ausgesprochen. Mit der Idee der neuen Verordnung soll sichergestellt werden, dass die Elternschaft eines Kindes in einem EU-Land auch von den übrigen Mitgliedstaaten anerkannt wird. Damit soll zudem sichergestellt werden, dass alle Kinder die gleichen…

Weiterlesen »

EuropaNews Januar 2024

Die erste Ausgabe der EuropaNews für 2024 ist heute erschienen. Es ist ein Superwahljahr mit Wahlen zum Europaparlament und in 76 Ländern weltweit, mehr als in jedem bisherigen Jahr. Außerdem begeht der Europarat sein 75-jähriges Jubiläum, die AGF ihr 70-Jähriges und das Internationale Jahr der Familie das 30.Wir berichten in dieser Januar-Ausgabe über die neue Präsidentschaft des EU-Rates und das…

Weiterlesen »

Publikation “Unterstützungsstrukturen für Familien” vom Bundesforum Familie an die Vorsitzende des Familienausschusses übergeben

Am 15. Januar übergaben Elena Gußmann, die Projektkoordinatorin des Bundesforums Familie und Sven Iversen, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen die Abschlusspublikation der Ende 2023 abgeschlossenen Themenperiode an die Vorsitzende des Familienausschusses im Bundestag, Ulrike Bahr. In den Jahren 2022/2023 arbeiteten die Mitglieder intensiv zum inhaltlichen Schwerpunkt „Unterstützungsstrukturen für Familien: Wie sind Angebotsstrukturen der Familienunterstützung in Deutschland konzipiert, organisiert und…

Weiterlesen »

Dr. Klaus Zeh beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Zum traditionellen Neujahrsempfang des Bundespräsidenten am 11.01.2024 im Schloss Bellevue waren neben Spitzenvertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur auch sozial engagierte Bürger/innen eingeladen. Eingeladen war auch der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen, Dr. Klaus Zeh. Er betonte in dem kurzen Gespräch mit Bundespräsident Steinmeier die traggende Bedeutung der Familien in der Gesellschaft und hob ihre aktuell oft schwierige Position…

Weiterlesen »

EuropaNews Dezember 2023

Die letzte Ausgabe der EuropaNews für dieses Jahr ist heute erschienen. Sie behandelt kontroverse Themen wie die Anerkennung der Elternschaft über die Landesgrenzen der EU-Mitgliedstaaten hinweg, die Kinderrechte im EU-Migrationspakt sowie die Rechte der Älteren. 2023 war ein Jahr, in dem sich die Krisen weiter vervielfacht haben, vom Krieg in der Ukraine zu dem in Israel und Gaza, von dem…

Weiterlesen »

#Aktuelle Veröffentlichungen

Neue Publikation des Bundesforums Familie: „Unterstützungsstrukturen für Familien – Zielsetzungen, Zugänge, Angebote“

In den Jahren 2022/2023 arbeiteten die Mitglieder zum inhaltlichen Schwerpunkt „Unterstützungsstrukturen für Familien: Wie sind Angebotsstrukturen der Familienunterstützung in Deutschland konzipiert, organisiert und umgesetzt?“ Die nun vorliegende Publikation fasst den Prozess, der aus Fachveranstaltungen und Arbeitsgruppentreffen bestand, zusammen. In der Publikation wird unter anderem betont, wie wichtig der politische Wille ist, präventive Maßnahmen umzusetzen, auch wenn deren Effekte schwer quantifizierbar…

Stellungnahme der AGF zum 2. Gesamtbericht des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Berlin, 13. Juli 2023 – Anlässlich der Vorstellung des 2. Gesamtberichts des Beirats weisen die Familienorganisationen auf das große Engagement der Familien bei der Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen hin. In ihrer Stellungnahme betonen sie die hohe Bedeutung einer Einführung der im Bericht vorgeschlagenen 36-monatigen Familienpflegezeit mit einem angemessenen monetären Ausgleich sowie den weiteren Ausbau der professionellen pflegerischen Versorgungsstrukturen. Beides seien…

Stellungnahme zur Entwurfsfassung des Nationalen Aktionsplans „Neue Chancen für Kinder in Deutschland“

Für die in der AGF zusammengeschlossenen Familienorganisationen ist die Europäische Garantie für Kinder (Child Guarantee) ein wichtiges Instrument, um zum einen Armut von Kindern in Deutschland zu bekämpfen und zum anderen die Teilhabedefizite betroffener Kinder und Jugendlichen zumindest abzumildern. Deshalb hat sich die AGF bereits sehr früh mit einer Reihe von Workshops und einem Empfehlungspapier zu den zentralen Themen der…

#Veranstaltungen

13. März 2024: Bundesforum Familie: Auftaktveranstaltung der Themenperiode “Familie und Klima”

14:00-16:00 | online via Zoom „Familien und Klima“ wurde beim Netzwerktreffen des Bundesforums am 17. Oktober 2023 zum Schwerpunktthema für 2024/25 gewählt. Der Klimawandel ist kein thematisches Nebengleis, sondern Kerninteresse von Familien und Familienpolitik, denn Familien sind Auslöser, Betroffene und Akteure der Klimakrise. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung sollen die thematischen Schnittstellen von Klima- und Familienpolitik aufgezeigt und ein erster Schritt zur Erschließung familienpolitischer Handlungsfelder getan werden. Dazu wird im ersten Teil der Veranstaltung Beiratsmitglied Ulrike…

15. Mai 2024: Modernisierung des Familienrechts: Anpassungsbedarfe, Erfolgskriterien und aktuelle politsche Antworten

Ziel der Veranstaltung ist es, ausgewählte familienrechtliche Vorhaben der Bundesregierung in den Blick zu nehmen und zu diskutieren, ob die Vorschläge der Bundesregierung angemessene Antworten auf die gesellschaftlichen Veränderungen darstellen. Vorgestellt und diskutiert werden Änderungen im Unterhaltsrecht, im Sorge- und Umgangsrecht sowie im Abstammungsrecht. Dabei geht es um die Auswirkungen der Reformen auf die verschiedenen Familienformen und ihre Kinder.Es soll den Fragen nachgegangen werden, ob sich aus den geplanten vielfältigen Änderungen ein kohärentes familienpolitisches Bild…

#Aktuelle Veröffentlichungen

Neue Publikation des Bundesforums Familie: „Unterstützungsstrukturen für Familien – Zielsetzungen, Zugänge, Angebote“

In den Jahren 2022/2023 arbeiteten die Mitglieder zum inhaltlichen Schwerpunkt „Unterstützungsstrukturen für Familien: Wie sind Angebotsstrukturen der Familienunterstützung in Deutschland konzipiert, organisiert und umgesetzt?“ Die nun vorliegende Publikation fasst den Prozess, der aus Fachveranstaltungen und Arbeitsgruppentreffen bestand, zusammen. In der Publikation wird unter anderem betont, wie wichtig der politische Wille ist, präventive Maßnahmen umzusetzen, auch wenn deren Effekte schwer quantifizierbar…

Stellungnahme der AGF zum 2. Gesamtbericht des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Berlin, 13. Juli 2023 – Anlässlich der Vorstellung des 2. Gesamtberichts des Beirats weisen die Familienorganisationen auf das große Engagement der Familien bei der Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen hin. In ihrer Stellungnahme betonen sie die hohe Bedeutung einer Einführung der im Bericht vorgeschlagenen 36-monatigen Familienpflegezeit mit einem angemessenen monetären Ausgleich sowie den weiteren Ausbau der professionellen pflegerischen Versorgungsstrukturen. Beides seien…

Stellungnahme zur Entwurfsfassung des Nationalen Aktionsplans „Neue Chancen für Kinder in Deutschland“

Für die in der AGF zusammengeschlossenen Familienorganisationen ist die Europäische Garantie für Kinder (Child Guarantee) ein wichtiges Instrument, um zum einen Armut von Kindern in Deutschland zu bekämpfen und zum anderen die Teilhabedefizite betroffener Kinder und Jugendlichen zumindest abzumildern. Deshalb hat sich die AGF bereits sehr früh mit einer Reihe von Workshops und einem Empfehlungspapier zu den zentralen Themen der…

#Termine

17. Oktober 2024: Veranstaltung mit dem DeZIM zu Care Verantwortungen in transnationalen Familien

Die Veranstaltung wird aus zwei Teilen bestehen: Einem europäischen und internationalen Teil in dem Studien, Projekte und Politiken zur Pflegeverantwortungsübernahme vorgestellt und diskutiert werden und einem sich ausschließlich an ein deutschsprachiges Publikum richtetenden Teil, insbesondere zu politischen Maßnahmen. Genaueres zu den Inhalten der gemeinsamen Veranstaltung mit dem Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM), das zudem in Kooperation mit dem…

Informationen zur Europäischen Familienpolitik

Die europäische Ebene hat auch für die Familienpolitik eine immer größere Bedeutung. Bei zahlreichen Entscheidungen greifen die nationale und die EU-Politik vermehrt ineinander, sodass es nötig ist, die Entwicklungen auf beiden Ebenen im Blick zu haben, um Diskussionen frühzeitig aufgreifen zu können.
Mit den „EuropaNews“ informiert die AGF jeden Monat darüber, was sich im Bereich Familienpolitik auf der europäischen Ebene tut und was davon speziell aus deutscher Perspektive interessant sein könnte.

Bundesforum Familie - ein Projekt der AGF

Die AGF organisiert unter ihrem Dach das Netzwerk Bundesforum Familie. Es ist ein Forum für Organisationen, die sich für eine weitergehende Kooperation und einen übergreifenden Dialog im Interesse der Anliegen von Familien einsetzen. Ihr gemeinsames Ziel ist es, für eine familienfreundliche Gesellschaft aktiv Verantwortung zu übernehmen. Netzwerkpartner im Bundesforum Familie sind Organisationen und Initiativen mit bundesweiter Ausstrahlung, die sich kontinuierlich mit Familienfragen beschäftigen.

Informationen zur Europäischen Familienpolitik

Die europäische Ebene hat auch für die Familienpolitik eine immer größere Bedeutung. Bei zahlreichen Entscheidungen greifen die nationale und die EU-Politik vermehrt ineinander, sodass es nötig ist, die Entwicklungen auf beiden Ebenen im Blick zu haben, um Diskussionen frühzeitig aufgreifen zu können.
Mit den „EuropaNews“ informiert die AGF jeden Monat darüber, was sich im Bereich Familienpolitik auf der europäischen Ebene tut und was davon speziell aus deutscher Perspektive interessant sein könnte.

Bundesforum Familie - ein Projekt der AGF

Die AGF organisiert unter ihrem Dach das Netzwerk Bundesforum Familie. Es ist ein Forum für Organisationen, die sich für eine weitergehende Kooperation und einen übergreifenden Dialog im Interesse der Anliegen von Familien einsetzen. Ihr gemeinsames Ziel ist es, für eine familienfreundliche Gesellschaft aktiv Verantwortung zu übernehmen. Netzwerkpartner im Bundesforum Familie sind Organisationen und Initiativen mit bundesweiter Ausstrahlung, die sich kontinuierlich mit Familienfragen beschäftigen.

Wir sind die AGF.

Die AGF setzt sich für die Interessen und Rechte von Familien in Politik und Gesellschaft ein und fördert den Dialog zwischen den Verbänden und Interessenvertretungen der Familien und den Verantwortlichen der Familienpolitik. Darüber hinaus unterstützt die AGF die Kooperation der familienpolitisch tätigen Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene. Hierfür haben sich sechs große Familienorganisationen zusammengeschlossen.