15. Mai 2024: Modernisierung des Familienrechts: Anpassungsbedarfe, Erfolgskriterien und aktuelle politische Antworten

Ziel der Veranstaltung war es, ausgewählte familienrechtliche Vorhaben der Bundesregierung in den Blick zu nehmen und zu diskutieren, ob die Vorschläge der Bundesregierung angemessene Antworten auf die gesellschaftlichen Veränderungen darstellen. Vorgestellt und diskutiert wurden Änderungen im Unterhaltsrecht, im Sorge- und Umgangsrecht sowie im Abstammungsrecht. Dabei ging es um die Auswirkungen der Reformen auf die verschiedenen Familienformen und ihre Kinder.In den […]

Bild erstellt mit DALL-E

24. April 2024: AGF-Fachgespräch zur Ausgestaltung finanzieller Leistungen bei familienbedingten Erwerbsunterbrechungen oder Arbeitszeitreduzierungen

Am 24. April 2024 fand in der AGF-Geschäftsstelle ein Fachgespräch zu konkurrierenden Formen der Ausgestaltung von finanziellen Ausgleichsleistungen für familienbedingte Auszeiten (wie z.B. das Elterngeld oder das in der Diskussion befindliche neue Familienpflegegeld) statt. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, wie die unterschiedlichen Ausgestaltungsprinzipien solcher Leistungen begründet werden, wie sie wirken und welche „Nebenwirkungen“ sie haben. Anlass für das […]

13. März 2024: Bundesforum Familie: Auftaktveranstaltung der Themenperiode “Familie und Klima”

14:00-16:00 | online via Zoom „Familien und Klima“ wurde beim Netzwerktreffen des Bundesforums am 17. Oktober 2023 zum Schwerpunktthema für 2024/25 gewählt. Der Klimawandel ist kein thematisches Nebengleis, sondern Kerninteresse von Familien und Familienpolitik, denn Familien sind Auslöser, Betroffene und Akteure der Klimakrise. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung sollen die thematischen Schnittstellen von Klima- und Familienpolitik aufgezeigt und ein erster Schritt […]

16. Februar 2024: Vorschlag für eine Verordnung zur Verhinderung und Bekämpfung von Kindesmissbrauch

Derzeit wird auf der Europäischen Ebene der Vorschlag für eine neue Verordnung zur Verhinderung und Bekämpfung von Kindesmissbrauch im Internet diskutiert. Der Vorschlag soll die bislang nicht ausreiechenden Regelungen zum Schutz der Kinder verbessern und sieht mehrere Komponenten vor. Bislang hat in Deutschland vor allem der Begriff der “Chatkontrolle” dominiert, während andere Inhalte des Vorschlags weniger beachtet wurden. In einer […]

13. Februar 2024: Die Europäische Elternschaftsverordnung in der Diskussion

Am 13. Februar 2024 veranstaltete die AGF ein Fachgespräch zur geplanten EU-Verordnung zur grenzüberschreitenden Anerkennung der Elternschaft (hier kurz „Elternschaftsverordnung“), an dem Vertreterinnen des Referats “Internationales Privatrecht; Internationales Zivilverfahrensrecht I” aus dem BMJ, Björn Sieverding (NELFA – Network of European LGBTIQ* Families Associations) sowie Geschäftsführer:innen und Referent:innen der AGF-Mitgliedsverbände teilnahmen. Hintergrund EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hatte in ihrer Rede […]

17. Oktober 2024: Veranstaltung mit dem DeZIM zu Care Verantwortungen in transnationalen Familien

Die Veranstaltung wird aus zwei Teilen bestehen: Einem europäischen und internationalen Teil in dem Studien, Projekte und Politiken zur Pflegeverantwortungsübernahme vorgestellt und diskutiert werden und einem sich ausschließlich an ein deutschsprachiges Publikum richtetenden Teil, insbesondere zu politischen Maßnahmen. Genaueres zu den Inhalten der gemeinsamen Veranstaltung mit dem Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM), das zudem in Kooperation mit dem […]

30. Oktober 2023: Auswirkungen der europäischen Migrationspolitik auf die transnationale Familiendynamik

Am 30. Oktober 2023 veranstaltete die AGF in Kooperation mit dem Netzwerk zu transnationalen Familiendynamiken in Europa (TraFaDy) in Berlin einen Workshop zu den Auswirkungen der europäischen Migrationspolitik auf transnationale Familiendynamiken. Anlass für das Treffen war die aktuelle Debatte über die Einführung eines neuen Migrations- und Asylpaktes in der Europäischen Union. Ein erheblicher Teil der transnationalen Familien hat einen Migrations- […]

Foto der Präsenzteilnehmerinnen

26. Oktober 2023: Internationales Fachgespräch zur Zeitpolitik “Innovative aspects for time policy over a families life course”

Am 26. Oktober 2023 veranstaltete die AGF ein englischsprachiges Fachgespräch zu innovativen zeitpolitischen Konzepten. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Gegenüberstellung des deutschen „Optionszeitmodells“ und des spanischen „Zeitpolitischen Aktionsrahmens“ sowie die daraus abgeleiteten konkreten politischen Maßnahmen zur Entlastung von Familien. An dem Fachgespräch in hybrider Form nahmen Expertinnen aus Spanien, Deutschland, Frankreich und Ungarn teil. Dr. Karin Jurczyk, stellvertretende Vorsitzende […]